Fasten

Das Wort kommt vom althochdt. fastēn, das ursprünglich bedeutet „(an den Geboten der Enthaltsamkeit) festhalten“, vgl. auch gotisch fastan „(fest)halten, beobachten, bewachen“.

Hinter dem „Fasten“ steckt jedoch weitaus mehr, wie die einfache Enthaltung von Speisen, Getränken und Genussmitteln über einen bestimmten Zeitraum.

Vielmehr geht es darum sich von dem Ballast des Alltags zu befreien. Seinem Körper, Geist und Seele die Gelegenheit zu geben zu entschlacken.

Die Fastenzeit bietet jedem die Möglichkeit, sich neu zu entdecken und neu zu Orientieren. Achtsamer auf seine Umwelt zu reagieren.

Neben ausgewählten Speisen, können Sie auch Energie bei Wanderungen in der wunderbaren Natur Luxembourgs und der Schweiz tanken.

Erfahren sie wie sie die gesundheitsfördernde Kraft von Wildkräutern, Kräutern, Gemüse und Obst für sich nutzen können.

Auf meiner Internetseite gewähre ich einen Einblick hinter die Kulissen. Die Rubrik Klosterwoche bietet ihnen eine Übersicht der verschiedenen Fastenprogramme und deren Inhalt. Sie haben die Möglichkeit sich einen ersten Eindruck der Klöster in Fünfbrunnen und Mariastein zu verschaffen. In meinem Journal veröffentliche ich wöchentlich neue Rezepte, Ratschläge, News und vieles mehr.

Ich würde mich freuen, sie in einem meiner Fastenprogramme persönlich begrüßen zu dürfen.