Oekofoire Luxemburg

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Oekofoire Luxemburg

_1030674

Stand bei der Oekofoire in Luxemburg

Die Oekofroire bietet auch in diesem Jahr wieder eine große Vielfalt an Themen an:

  • Kreative Modenschau und Ausstellung „Bio-Baumwolle im Trend ?“
  •  Ökologische Baumaterialien
  • Solidarische Landwirtschaft: Konsumenten und Produzenten zusammenbringen!
  • Köstlichkeiten aus aller Welt
  • Atemberaubende Naturfotos
  • ……………………………usw.

Und ich bin auch mit einem Stand vertreten, um über meine Fastenprogramme zu informieren und meine Bücher vorzustellen. Wir sehen uns Morgen!

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Freuen Sie sich auf eine spannende Vielfalt umwelt- und gesundheitsschonender Produkte, auf interessante Projekte, ein umfassendes Beratungsangebot sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Animation und kulinarischen Weiterlesen

Publiziert am von Modesta Bersin | Hinterlasse einen Kommentar

Oekofoire vom 23. bis 25. September 2016 in Luxemburg

die Oekofoire in Luxemburg ist eine ganz besondere Messe. 180  Aussteller informieren über Interessantes aus dem Biobereich. Außerdem ist es eine schöne Atmosphäre und so freue ich mich mal wieder mit einem Stand dabeizusein.

 
Ich heiße Sie herzlich willkommen!

Sie finden mich an Stand 3B13. Die Öffnungszeiten der Ökofoire sind
am Freitag von    14.00 bis 21.00
am Samstag von 10.00 bis 19.00
am Sonntag von  10.00 bis 20.00

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Sommersuppe mit Buchweizenkräuterflädle

4 Personen

Flädle

Zutaten:

  • 100 g Buchweizenmehl
  • 2 Eier
  • ¼ l Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1EL fein gehackte Kräuter (Thymian, Bohnenkraut, Oregano…)

Aus den Zutaten einen glatten Teig rühren und 20 Minuten quellen lassen. Dünne Crêpes in Fett ausbacken und in feine Streifen schneiden.

Suppe

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Tl Butter
  • 300 g Möhren
  • 300 g Kohlrabi
  • 300 g Pastinake oder Petersilienwurzel
  • 1 ½ oder 2 l Gemüsebrühe
  • 2 Kartoffeln
  • 1 Tasse grüne Erbsen
  • 1 Bund Petersilie
  • Pfeffer, Salz, Muskatnuss
  • Evtl. 1 TL Creme Fraîche

 

Gemüse und Kartoffeln waschen, schälen bzw. putzen und klein schneiden. Zwiebel schälen kleinschneiden und in der Butter dünsten. Das Gemüse zugeben und einige Minuten mitdünsten. Die Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Kartoffeln zugeben und weich köcheln.  In der Zwischenzeit die Petersilie feinhacken. Kurz vor dem Servieren die Flädle mit aufkochen und die Petersilie zugeben.

Evtl. mit einem TL Creme Fraîche servieren.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Besuchen sie die Internetseite http://achtsamfasten.de/

 

Publiziert am von Modesta | Hinterlasse einen Kommentar

Das allerbeste Abnehmprogramm: Natürlich Vitalstoffe tanken

Schlemmerfasten (Rohkost – Basenfasten),

fasten_t1 P1020356

 

mit herrlichen Obstsalaten, außergewöhnlich schönen Rohkostplatten und Wildkräutersaucen fasten,
eigentlich ist es mehr schlemmen und dabei purzeln die Pfunde und nicht nur das,
man wird schöner,

die Haut wird zarter,
die Ausstrahlung verändert sich,
der Körper kommt wieder in Form.
Von der Energie ganz zu schweigen mit jedem Tag fühlt man sich besser,
die Konzentration und
Beweglichkeit nehmen zu,

 

 

weil der Effekt erhalten bleibt, denn danach geht nicht mehr soviel herein!!!!!

Die Praxis steht in meinem Buch: Achtsam Fasten AT Verlag Gönnen Sie es sich an den gedeckten Tisch zu setzen, denn im Oktober gibt es weitere Kurse

Veröffentlicht unter Fastenkurse | Hinterlasse einen Kommentar

Gemüsespieß

Zutaten für 4 Spieße

  • 800 bis 1000 g Gemüse
  • Gemüsebeispiele: Zucchini, Paprika, Zwiebeln, Champignons, Auberginen,
  • Cocktailtomaten und gerollte Mangoldblätter

Das Gemüse putzen und in gleich große Stücke schneiden. Die stücke abwechselnd  auf einen Spieß stecken. Entweder im vorgeheizten Backofen 175 Grad oder in einer leicht gefetteten Pfanne kurz anbraten 20 Minuten garen.

Vor dem Servieren  würze ich mit Pfeffer und Kräutersalz, so bleibt das Gemüse schön knackig!

Dazu passt Kräuter Quark:

  • 250 g Quark
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz

1 Handvoll Garten- oder Wildkräuter (Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Pimpinelle….oder Gundermann, Knoblauchrauke, Bärlauch, Schafgarbe, Giersch)

Die Kräuter putzen Waschen und klein schneiden oder im Mixer mit etwas Wasser mixen, mit dem Quark und dem Olivenöl verrühren und mit Salz abschmecken

Veröffentlicht unter basische Rezepte, Rezepte | Hinterlasse einen Kommentar

Dinkelwaffeln

(Für 1 Person)

Zutaten:

  • 30 g Butter oder ungehärtete Pflanzenmargarine
  • 30 g Rohrzucker oder Honig
  • 1 Ei
  • 1 Msp. Weinsteinbackpulver
  • 60 g feines Dinkelvollkornmehl
  • 2 EL Milch

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die besten Rezepte aus meinen Dinkelbackseminaren, Rezepte | Hinterlasse einen Kommentar

Joghurt Dinkelbrötchen

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die besten Rezepte aus meinen Dinkelbackseminaren | Hinterlasse einen Kommentar